Landshuter Zeitung | 25.11.2016

Auch 2017 soll wieder eine Sonderausstellung im Museum Altdorf zu sehen sein. Im Fokus der heimatkundlichen Ausstellung steht der Wolpertinger. Was es alles zum Wolpertinger zu wissen gibt und wie der Stand der Arbeiten zur Ausstellung im Museum ist, berichtete die Landshuter Zeitung am 25.11.2016.

Sollten Sie einen Wolpertinger besitzen und sich auch noch erinnern können, wie Sie es geschafft haben ihn zu fangen, dann kontaktieren Sie uns unter 0151/ 141 38 604 oder info@museum-altdorf.de.

2016-11-25-16-50-17-01

Niederbayerische Rauhnacht | 09.12.2016

In früheren Zeiten wurden die Tage um den Jahreswechsel als Rauhnächte bezeichnet. Wenn die Tage immer kürzer  und die Nächte immer länger werden, dann sind die Geister los. Verschiedene gute und böse Gestalten werden mit kunstvoll geschnitzten Masken dargestellt und erinnern jung und alt and Geschichten aus vergangenen Zeiten. Die eigentliche Rauhnacht beginnt im Museum um 17.30 Uhr und wird von den Neuhauser Perchten gestaltet. Die ersten Gäste können aber schon um 16.00 Uhr kommen und verschiedenen Vorführungen  alter Handwerkskunst zusehen. Am Glühwein- und Punschstand des Heimat- und Museumsvereins können sich die Besucher mit Getränken und kleinen Leckereien versorgen und so auch die Vorweihnachtszeit genießen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!