Sonderschau 2022 | Geschichte des abgegangenen Pfarrhofs von Altdorf (ehem. Hausnr. 4)

Bereits im Jahr 822 ist für die Pfarrei Eugenbach der erste Pfarrer urkundlich erwähnt. Altdorf selbst wurde dann 1365 zum Hauptsitz der Pfarrei, da in jener Zeit die Wallfahrt zur Frauenkirche immer beliebter wurde.

Das Anwesen im Ortskern von Altdorf war ursprünglich das Schloss des Adelsgeschlechts der Altdorfer. Diese schenkten es der Kirche, als sie Altdorf verließen. In Text und Bild werden alle Informationen zum Altdorfer Pfarrwiddum zusammengetragen. In der Sonderschau werden zudem archäologische Befunde zum frühen Christentum und zur Missionierung der Altdorfer Region vorgestellt.

Kommt doch vorbei! Am 15. Mai haben wir zum Internationalen Museumstag zusätzlich geöffnet.

10.08.2021 | 25 Jahre Museum…und es geht weiter!

Am 21. April konnten wir den 25. Geburtstag des Museums leider nicht wirklich begehen. Nachdem aber ein neuer Museumsleiter gefunden ist, haben wir neben den „offenen Sonntagen“ auch zum Tag des offenen Denkmals am 12.09. geöffnet.

In der Winterpause bereiten wir eine neue archäologische Dauerausstellung vor. Darin sollen eine Auswahl älterer, aber auch ganz aktuelle Grabfunde aus Altdorf zu sehen sein. Man darf also gespannt sein.

Sobald wir die Ausstellung eröffnen können, erfahrt ihr es natürlich hier zuerst. Bis dahin bleibt alle gesund und munter!